3 Wochen

Nun sind 21 Tage seit dem Decken vergangen. Lene ist nach wie vor sehr gut drauf, ist sehr ruhig und putzt sich viel. Sie wirkt sehr ernst und erwachsen - was typisch für sie ist, wenn sie tragend ist. So verhielt sie sich schon bei ihrem ersten Wurf. 💁
Am nächsten Freitag wissen wir es genau, denn da ist der Termin beim TA zum Trächtigkeits-Ultraschall. Bis dahin müssen wir noch Geduld zeigen ...


Lene und ihre Tochter Moe gestern auf dem Platz

Das ist in der Hündin in dieser 3. Woche passiert:
Ca. am 19. Tage setzen sich die Blastocyten in der Gebärmutterwand fest. Sie formen sich jetzt zu embrionalen Bläschen.
Ab dem 21. Tag sondern viele Hündinnen zähflüssigen klaren Schleim ab. Wenn man den sieht, ist das das eindeutigste Zeichen, dass die Hündin tragend ist. Und es ist auch das einzige Zeichen, da alle anderen Vorzeichen auch in einer Scheinschwangerschaft auftauchen können, aber der klare Schleimabgang kommt in einer Scheinschwangerschaft nicht vor.
Marita Szillus

2 Wochen ...

... sind vergangen und damit Halbzeit bis zum Ultraschall-Termin!

Lene geht es sehr gut - sie ärgert sich nur, dass sie nicht mehr regelmäßig mit zum Training darf ... 😂





Was ist in dieser 2. Woche in der Hündin passiert?
Die Eizellen haben sich zu sogenannten Blastocyten entwickelt und sind jetzt gegen Ende der 2. Woche in der Gebärmutter angekommen.


Marita Szillus
 

Die erste Woche ...

... des Wartens auf die Bestätigung der Trächtigkeit ist nun schon vorbei. Anfangs denkt man, oh jeh, 4 Wochen bis zum Ultraschall - und dann geht es aber doch recht schnell.

Lene gibt sich sehr routiniert 😄 und steht schon wieder jeden Morgen vor unserem Kühlschrank, in dem sich die Joghurts befinden. Sie signalisiert sehr deutlich, dass sie nach dem Decken nun ein Anrecht auf die morgendliche Leckerei hat! 
Lieblingssorte z.Zt.: Joghurt nach griech. Art - auch gern mit Kirschen 😂



Lene mit ihrer Tochter Moe und ihrer Mutter Rose
Faithful Connection Illusion In Gold, FC Miss Moe, FC Dream In Gold


Daten:
Lene geht mit knapp 33 kg in diese Trächtigkeit. Bauchumfang: 76 cm

Was ist in dieser 1. Woche in der Hündin passiert?
Die Befruchtung der Eizellen hat in den Eileitern stattgefunden und die befruchteten Eizellen sind in den Gebärmutterhals gewandert.


Marita Szillus
 

Die Kommentarfunktion

Liebe Blogleser,

über eure Kommentare zu den einzelnen Posts freue ich mich immer sehr und deshalb habe ich auch keine Nutzungseinschränkung gemacht. JEDER kann einen Kommentar hinterlassen. Man muss dafür kein google-Nutzer sein.

Aber wenn ihr als Kommentarverfasser "Anonym" auswählt, bedenkt bitte, dass wir dann nicht wissen, wer den Kommentar hinterlassen hat - und das ist ja nicht im Sinne der Kommentarfunktion! 
Also: schreibt bitte euren Namen in euren Kommentar mit hinein, so dass ich das zuordnen kann, von wem der Kommentar gekommen ist und ggfs. auch darauf antworten kann! 

Vielen Dank! Und jetzt ran an die Tasten - wir freuen uns über jeden Beitrag von euch!

Marita Szillus
 

Lene wurde von Brian gedeckt

Müde und kaputt nach der Rückfahrt vom Rüden, möchte ich euch aber die freudige Nachricht überbringen, dass wir am 25.01.2020 den O-Wurf auf den Weg gebracht haben.
Lene wurde von Brian gedeckt und wir hoffen nun sehr, dass sie aufnehmen wird. Wenn alles gut läuft, erwarten wir die Welpen

um den 29. März 2020.

Somit können wir eine ungefähre Abgabezeit der Welpen in die neuen Familien errechnen, das wird dann um den 24. Mai 2020 sein.

In ca. 4 Wochen wird ein Trächtigkeits-Ultraschall gemacht, dann werden wir wissen, ob Lene Welpen trägt. Bis dahin werde ich ein bißchen über den weiteren Verlauf berichten.

Marita Szillus

Das Abenteuer FC O-Wurf beginnt!

Früher als erwartet ist Lene heute läufig geworden, so dass eine erste Hochrechnung für die weitere Planung erstellt werden kann.
Wenn alles gut geht und sie wie erwartet gedeckt wird und auch aufnimmt, wäre der voraussichtliche Wurftermin der Welpen um den 26. März 2020. Somit ergibt sich eine Zeit für die Abgabe in die neuen Familien ab ca. 21. Mai 2020.

Ich freue mich sehr auf die Zeit der Trächtigkeit und ihr drückt bitte alle kräftig die Daumen, dass wir einen guten Deckakt haben werden und sich gesunde kleine Foeten in Lenes Gebärmutter einnisten können!!! 

💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜 

Marita Szillus

Wurfplanung

Der Faithful Connection O-Wurf ist geplant für ca. Frühjahr/Sommer 2020.

Die Verpaarungspartner:

Richbourne Living Legend *Brian*
 &

Faithful Connection Illusion In Gold *Lene*

Es werden ausschließlich gelbe Welpen erwartet. 
Mit dieser Verpaarung bleibe ich meinen Linien treu und verspreche mir daraus einen Wurf mit schönen, führigen und arbeitsfreudigen Welpen - mit diesem so wunderbarem labradortypischem Wesen, das wir so lieben. 💜

 Marita Szillus